Kirchenorgel mit 16 Registern


Wegen Abbruch einer Kirche ist diese bewährte Orgel abzugeben.
Sie hat 16 Register (teilweise Transmissionen, siehe unten) auf elektro-pneumatischer Kegellade.
Das Angebot beinhaltet die komplette Überarbeitung und Restaurierung samt Wiederaufbau (Bereich Süddeutschland – andere auf Anfrage), Intonierung und Stimmung.
Der Spieltisch ist frei positionierbar. Neben den Normalkoppeln sind eine freie Kombination und Zungenabsteller vorhanden.
Mit der zeitlosen, gefälligen Gestaltung fügt sich die Orgel in jede moderne Umgebung ein.
In Abstimmung mit interessierten Gemeinden oder anderen Interessenten ist gegen entsprechenden Mehrpreis jedoch auch eine andere Gestaltung möglich – ebenso natürlich Erweiterungen oder sonstige Änderungen.







Man. 1 Untermanual
c - g'''



Prinzipal 8‘
Liebl. gedackt 8'
Prinzipal 4'
Blockflöte 2‘
Mixtur 1‘ 3fach
Dulzian Regal 16'


Man. 2 Obermanual
c - g'''



Soloflöte 8‘
Flöte 4'
Oktave 2'
Quinte 1 1/3‘
Vox humana 8‘ (aus Dulzian)

Pedal
c - f'


Subbass 16‘
Gedackt 8‘ (aus Liebl.gedackt)
Choralflöte 4‘ (aus Soloflöte)
Prinzipal 2‘ (aus Priinzipal 8')
Regal 16' (aus Dulzian)











Normalkoppeln
Freie Kombination (schaltbar über Drucktaster unter dem Untermanual oder Fußpiston)
Zungenabsteller
Traktur elektropneumatisch

Maße Orgelwerk:
Höhe: 445 cm
Breite: 332 cm
Tiefe: 178 cm

Maße Spieltischpodest
Breite: 152 cm
Tiefe: 137 cm


Klangproben:
Vorspiel-Liedbegleitung (Ausschnitt)
Mendelssohn – Andante aus op.65 No.6
Mendelssohn – Allegro Maestoso aus op.65 No.2

Die Klangproben wurden beim letzten Gottesdienst in der Kapelle der Karmeliterinnen in München-Schwabing mit der Kamera aufgenommen (s.Bild).



Verkaufspreis: VB 29.500,-- Euro
einschließlich Lieferung, Aufbau, Intonierung und Stimmung
(freibleibendes Angebot für Bereich Süddeutschland und übliche Aufbaubedingungen)


Angebot für Aufbau außerhalb Süddeutschland, Erweiterungen, Umgestaltungen usw. gerne auf Anfrage.

Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Anfrage zu dieser Orgel

PDF-Druckansicht


© www.orgeltraum.de