Prospekttruhe mit 2 1/2 Registern


An dieser Truhenorgel fällt zunächst der originelle Pfeifenprospekt ins Auge, der sich in ähnlicher Form an den Seiten fortsetzt.
Ungewöhnlich ist auch die Zusammenstellung der verschiedenen Holzarten. Der helle, warme Ton der Ahorn-Leimhölzer kontrastiert mit den Pfeifen und den dunklen Mahagoni-Füllungen.
Die Truhe wurde anfangs von einem orgelbegeisterten Amateur konzipiert und 2015 durch einen norddeutschen Orgelbauer fertiggestellt.
Sie zeichnet sich durch einen eher milden, flötenartigen Klang aus, der Nasat ist etwas obertonreicher intoniert. Bei allen Registern kamen gebrauchte Pfeifen aus Kirchenorgeln zum Einsatz.

Das laufruhige Gebläse ist in einem separaten Kasten untergebracht, der zugleich als Sitzbank dient.

Das Instrument ist praktisch neuwertig und wird in einwandfreiem geprüftem Zustand übergeben. Probespiel beim Orgelbauer jederzeit nach Terminvereinbarung möglich.



  • 01


Disposition:

Manual C – f'''

Holzgedackt 8' (Eiche)
Rohrflöte 4' (Blei/Zinn)
Nasat 2 2/3' (Orgelmetall)

Gehäuse Leimholz Ahorn, Füllungen Mahagoni-Holzwerkstoffplatten.
Laukhuff-Gebläse in separatem Sitzkasten.

Die Prospektpfeifen können zum Transport leicht herausgenommen werden.

Maße: Breite ca.100 cm , Tiefe 77 cm, Höhe 155 cm

Bildergalerie mit vielen weiteren Aufnahmen


Verkaufspreis: VB 7.950,-- Euro bei Selbstabholung

oder eigenes Angebot senden

Angebot für Transferierung, Stimmung und Intonation gerne auf Anfrage.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Anfrage zu dieser Orgel

PDF-Druckansicht



© www.orgeltraum.de