Haus-/Kapellenorgel mit 7 Registern


Diese Orgel wurde von der Firma Späth Ennetach im Jahre 1958 für die Pädagogische Hochschule in Freiburg im Breisgau als Opus 675 erbaut.

Bedingt durch die dortige Einbausituation hat die Orgel kein richtiges Gehäuse.
Bei entsprechender Anordnung und/oder Nachrüstung eines Prospekt- oder Komplettgehäuses – eventuell mit stummem Prospekt aus gebrauchten Pfeifen - lässt sich hier mit wenigen Mitteln eine schöne Haus- oder Kapellenorgel auf historischer Basis realisieren. Auch als Übeorgel ist das Instrument mit der unabhängigen Disposition von Manualen und Pedal bestens geeignet.

1998 wurde die Orgel von der Firma Späth – Freiburger Orgelbau restauriert und in der aus den Fotografien ersichtlichen sehr einfachen Form in einem Privathaus in der Nähe von Genf aufgebaut. Aus familiären Gründen soll sie nun einen neuen Eigentümer finden.


Ausführung des Orgelgehäuses in Eiche massiv bzw. furniert. Der Aufbau selbst ruht vorwiegend auf stabilen Metallprofilen. Die auf den Fotos sichtbaren Staubablagerungen sind bei einem offenen Aufbau unvermeidlich und sagen nichts über die Qualität der Orgel aus. Beim Ab- bzw. Wiederaufbau bietet sich eine Ausreinigung ohnehin an.




Disposition:

Manual 1 C – g'''
Gedeckt 8‘
Prinzipal 4‘
Rauschpfeife 2-1/3‘

Manual 2 C – g'''
Quintade 8'
Oktävlein 2'

Pedal C-f'
Subbass 16'
Nachthorn 4'











mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen
Normalkoppeln I-P, II-P, II-I
Stimmung wohltemperiert

Winderzeuger mit Balg im Untergehäuse eingebaut,
220 V Wechselstrom



Maße:
Höhe: 289 cm
Breite: 200 cm
Tiefe: 215 cm (Pedal/Bank)
Tiefe einschl. Bank/Pedal: 266 cm

klassische Spielanlage, höhenverstellbare Sitzbank,
doppelt geschweiftes Pedal




Alle Bilder
Klangproben und Video

Verkaufspreis: VB 9.500,-- Euro bei Selbstabholung

oder eigenes Angebot senden

Angebot für Abbau, Transferierung, Wiederaufbau und Intonation gerne auf Anfrage.
Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Anfrage zu dieser Orgel

PDF-Druckansicht




© www.orgeltraum.de